Sie sind hier: Über uns / Jahresberichte / Berichtsjahr 2011 / Bericht des Kreisbereitschaftsleiters / Kreisauskunftsbüro

Kontakt

DRK-Kreisverband
Alsfeld e.V.

Altenburger Straße 56b
36304 Alsfeld

Tel: 06631 919910
Fax: 06631 919911

eMail an uns

Geschäftszeiten

Mo.-Fr. 8-12 Uhr,
Mo.-Do. 13-17 Uhr
und nach Vereinbarung

Jahresbericht 2011

Kreisauskunftsbüro

Auf der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Mücke im April 2011 wurde Marco Kratz vom Ortsverein Mücke offiziell vom Kreisbereitschaftsleiter Thorsten Harres zum Leiter Kreisauskunftsbüro des DRK Kreisverbandes Alsfeld e.V. ernannt. Ferner konnten an diesem Abend dem neu ernannten KAB-Leiter aus den Händen des zweiten Kreis-vorsitzenden Robert Belouscheck und Zugführer Jürgen Geißler zwei tragbare KAB-Laptops, sowie die KAB-Kiste übergeben werden.

Im Laufe des Jahres wurden den Helferinnen und Helfern an mehreren Unterrichtsabenden die Technik der KAB-Laptops, sowie der Software XENIOS erläutert. Ferner nahm man an einigen Übungen teil. Im November nahm Marco Kratz an der zweitägigen Landestagung der KAB-Leiter in Mühltal-Trautheim teil. Ansonsten stand das Jahr 2011 voll in den Vorbereitungen der KAB-Modul-Ausbildungen für das Jahr 2012.

Ein besonderer Dank gilt den Verantwortlichen im DRK Kreisverband, sowie Frau Margit Schneider vom Landesnachforschungsdienst in Wiesbaden für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung während des Jahres 2011.

Marco Kratz
(Leiter des Kreisauskunftsbüros)

Das Kreisauskunftsbüro (KAB) befindet sich seit dem Jahr 2010 im Aufbau und wird überwiegend von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des DRK Mücke gestellt, ist aber für alle anderen Bereitschaften zur Mitarbeit offen. Das KAB wird im Rahmen der Registrierung von Opfern, Patienten und Betroffenen bei Notlagen eingesetzt.