Sie sind hier: Über uns / Auszeichnungen / Ehrungen / des Deutschen Roten Kreuzes / Rettungsschwimm- abzeichen

Kontakt

DRK-Kreisverband
Alsfeld e.V.

Altenburger Straße 56b
36304 Alsfeld

Tel: 06631 919910
Fax: 06631 919911

eMail an uns

Geschäftszeiten

Mo.-Fr. 8-12 Uhr,
Mo.-Do. 13-17 Uhr
und nach Vereinbarung

Navigation:

BRONZE

  

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze

Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Gold ist aufgrund der hohen Leistungsanforderungen außerhalb der Wasserrettungsorganisationen nur selten anzutreffen.

Das DRSA in Gold und Silber ist ein durch Erlaß des Bundespräsidenten offiziell anerkanntes Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland.

Leistungen

  • 200 m Schwimmen in höchstens 10 Minuten, davon 100 m in Bauchlage und 100 m in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • 100 m schwimmen in Kleidung in höchstens 4 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
  • 3 verschiedene Sprünge aus etwa 1 m Höhe, z.B.: Kopfsprung, Paketsprung, Startsprung, Fußsprung
  • 15 m Streckentauchen
  • zweimal Tieftauchen von der Wasseroberfläche, einmal kopfwärts und einmal fußwärts innerhalb 3 Minuten mit zweimaligem heraufholen eines 5 kg Tauchringes oder eines gleichartigen Gegenstandes (Wassertiefe zwischen 2 und 3 m)
  • 50 m Transportschwimmen Schieben
  • Befreiungsgriffe: Lösen von 6 Umklammerungen
  • 50 m Schleppen mit Kopf- oder Achselgriff und dem Fesselschleppgriff nach Flaig
  • Kombinierte Übung, die ohne Pause in der angegebenen Reihenfolge zu erfüllen ist:
  1. 20 m Anschwimmen in Bauchlage, hierbei etwa auf halber Strecke abtauchen auf 2-3 m Wassertiefe und Heraufholen eines 5 kg Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes, diesen anschließend fallen lassen und das Anschwimmen fortsetzen
  2. 20 m Schleppen eines Partners
  3. Demonstration des Anlandbringens
  4. Nachweis der Kenntnisse von Atmung und Blutkreislauf sowie Durchführung der Wiederbelebung

Nachweis folgender Kenntnisse

  • Gefahren am und im Wasser
  • Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen
  • Selbstrettung und einfache Fremdrettung
  • Aufgaben des DRK, der Wasserwacht (des Wasserrettungsdienstes)

  

Deutscher Rettungsschwimmpass