Sie sind hier: Infothek / DGUV-Regelwerke

Kontakt

DRK-Kreisverband
Alsfeld e.V.

Altenburger Straße 56b
36304 Alsfeld

Tel: 06631 919910
Fax: 06631 919911

eMail an uns

Geschäftszeiten

Mo.-Fr. 8-12 Uhr,
Mo.-Do. 13-17 Uhr
und nach Vereinbarung

Zum Onlineauftrag...

Gesetzlicher Unfallversicherungs- träger des DRK

Weserstraße 47
26382 Wilhelmshaven

Tel: 04421 407407
Fax: 04421 407400

info[at]uv-bund-bahn[dot]de

Unternehmensnummer

5 0 0 5 2 5 0 0

Ihre Ansprechpartner

Thorsten Ellrich

Tel: 06631 919912
Mob: 0179 6614552

t.ellrich[at]drk-alsfeld[dot]de

 


Manfred Hasemann

Tel: 06631 7058600
Fax: 06631 7058601
Mob: 0170 5728256

m.hasemann[at]drk-alsfeld[dot]de

Regelwerke und Publikationen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV)

-© DGUV - Spitzenverband der
gewerblichen Berufsgenossenschaften
und der Unfallversicherungsträger der
öffentlichen Hand


Die auf dieser Seite aufgeführten Publikationen stellen nur eine Auswahl an Regelwerken dar, die für Helferinnen und Helfer des DRK von Bedeutung sein könnten.

Sie sind direkt mit dem Server der DGUV verlinkt, so dass immer die aktuellsten Versionen zum Download bereitstehen.

Welchen Arzt suche ich nach einem Unfall auf?

Nach einem Unfall ist die qualifizierte medizinische Versorgung  besonders wichtig.  Daher besteht in diesem Fall grundsätzlich die Vorstellungspflicht bei einem Facharzt, der besonders auf die Behandlung von Unfallverletzten spezialisiert ist, dem Durchgangsarzt. Den Durchgangsarzt in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Unfallverletzte mit isolierten Augenverletzungen oder Hals-, Nasen-, Ohrenverletzungen sind direkt einem entsprechenden Facharzt vorzustellen.

Berufsgenossenschaftliche Vorschriften (BGV)

Berufsgenossenschaftliche Regeln (BGR)