Sie sind hier: Angebote / für Senioren / Menüservice / Zubereitung & Lagerung / Servtherm

Kontakt

DRK-Kreisverband
Alsfeld e.V.

Altenburger Straße 56b
36304 Alsfeld

Tel: 06631 919910
Fax: 06631 919911

eMail an uns

Geschäftszeiten

Mo.-Fr. 8-12 Uhr,
Mo.-Do. 13-17 Uhr
und nach Vereinbarung

Zur Onlineanfrage...

Ihr Ansprechpartner

Andreas Fischer

Tel: 06631 919910

a.fischer[at]drk-alsfeld[dot]de

Menüservice "Essen auf Rädern"

Und so leicht gehts...

       Fragen Sie uns nach dem
       Wärmegerät "Servtherm"

Alternativ zur Zubereitung in der praktischen apetito "MikroFix" können die Menüs auch im erhältlichen apetito Servtherm zubereitet werden. Das Servtherm-Gerät zeichnet sich durch eine besonders schonende Zubereitung mit Wasserdampf aus.

Achtung heißes Wasser!

Um Verbrühungen zu vermeiden, lassen Sie das Gerät nach Gebrauch abkühlen, bevor Sie das Wasser abgießen!

Technische Daten

Elektroanschluss: 230 Volt

Einfache Anwendung

Schritt 1:

Menükorb auf das Geräteunterteil ausetzen und kaltes Wasser hineinfüllen: Menü = 3 Messbecher

Ausnahmen:
panierte Gerichte = 3 -½ Messbecher
Fischgerichte = 3 -½ Messbecher
Pfannengerichte = 3 -½ Messbecher
Vorsuppen = 2 Messbecher

Schritt 2:

Verschlossene tiefgekühlte Menüschale in den Menükorb einhängen. Bei Suppen setzen Sie zuvor den Vorsuppen-Einlegerahmen mit ovalem Ausschnitt auf den Menükorb.

Das Serviertablett zum Erhitzen bitte
nicht auflegen!


Schritt 3:

Grüne START-Taste betätigen - die Kontrollampe leuchtet auf.
                          Vorsicht: Das Gerät wird heiß!

Aus dem Einlegerahmen bzw. aus dem Menükorb entweicht Wasserdampf! Mit der STOP-Taste (rot) ist der Aufheizprozess jederzeit unterbrechbar!


Schritt 4:

Nach 50 bis 55 Min. (bei Vorsuppen nach 25 bis
30 Min.) ist die Zubereitungszeit beendet.

Ein Summton ertönt. Das Gerät schaltet sich automatisch aus.




Schritt 5:

Lassen Sie das Gerät etwas abkühlen.

Menükorb mit Menü bzw. Einlegerahmen mit Suppe entnehmen und auf das Tablett setzen. Verschlussfolie entfernen und auf einem Tuch abtropfen lassen.



Schritt 6:

Schale entnehmen und auf das Servicetablett setzen. Die Folie an den vier Eckzipfeln losen und nach oben über die Ecken ziehen. Danach die Folie diagonal zur Schale flach abziehen.

Tipp

Alle 1 - 2 Wochen je nach Bedarf zur Entkalkung Essigwasser im Gerät erhitzen. Nach dem Erhitzen Gerät ausschalten, Netzstecker ziehen, Wasser vorsichtig abgießen und das Gerät mit einem feuchten Tuch reinigen.

Öffnen der heißen Menüschale

Zwei Eckzipfel vom unteren Schalenrand lösen und nach oben über die Ecken ziehen.

Danach die Folie diagonal zur Schale flach abziehen.