Sie sind hier: Angebote / für Senioren / Menüservice / Zubereitung & Lagerung

Kontakt

DRK-Kreisverband
Alsfeld e.V.

Altenburger Straße 56b
36304 Alsfeld

Tel: 06631 919910
Fax: 06631 919911

eMail an uns

Geschäftszeiten

Mo.-Fr. 8-12 Uhr,
Mo.-Do. 13-17 Uhr
und nach Vereinbarung

Zur Onlineanfrage...

Ihr Ansprechpartner

Andreas Fischer

Tel: 06631 919910

a.fischer[at]drk-alsfeld[dot]de

Menüservice "Essen auf Rädern"

Verwendung einer Standart-Mikrowelle

Einfache Anwendung

Öffnen Sie zunächst die Deckelfolie ein Stück an allen 4 Ecken. Ziehen Sie dabei die Folie nach oben.

Stellen Sie einen umgedrehten Suppenteller zur besseren Wärmeverteilung auf den Drehteller Ihrer Mikrowelle. Stellen Sie dann die tiefgekühlte Menüschale direkt auf den Teller und schalten Sie das Gerät ein.

Verschließen Sie die Deckelfolie danach wieder, in dem Sie die Ecken wieder zurück bis leicht unter den Rand ziehen.

Zubereitungszeit (bei 800 Watt):


Menüs = 10 - 15 Minuten
Fischgerichte = ca. 15 Minuten, ausgenommen
panierte Fischgerichte = ca. 13 Minuten
Pfannkuchen und Süßspeisen = 5 - 8 Minuten
Vorsuppen = 5 - 6 Minuten

Nach dem erhitzen das Menü noch 1 - 2 Minuten in der Mikrowelle stehen lassen, damit sich die Temperatur gleichmäßig verteilt. Bei einer Mikrowelle mit einer anderen Geräteleistung als 800 Watt verkürzen bzw. verlängern sich die angegebenen Zubereitungszeiten entsprechend.

Tipp

Da die Qualität des fertigen Menüs stark von der Geräteeinstellung und der richtigen Zubereitungszeit abhängt, empfehlen wir die vom TÜV und der Gesellschaft für Gerontotechnik (GGT) zertifizierte apetito "MikroFix".

Verwendung eines Haushaltsbackofens

Backofen auf 150 -°C vorheizen. Die tiefgekühlte verschlossene Menü- oder Suppenschale auf den Rost (mittlere Schiene) stellen.

Menüschale:

Ober- und Unterhitze:
55 - 60 Minuten
bei 150 -°C erhitzen.

Umluft:
45 - 50 Minuten
bei 150 -°C erhitzen.

Suppenschale:

Ober- und Unterhitze:
30 - 35 Minuten
bei 150 -°C erhitzen.

Umluft:
20 - 25 Minuten
bei 150 -°C erhitzen.

Öffnen der heißen Menüschale

Zwei Eckzipfel vom unteren Schalenrand lösen und nach oben über die Ecken ziehen.

Danach die Folie diagonal zur Schale flach abziehen.

Die Zubereitung von Vorsuppen

Die gewünschte Suppenschale kann wie ein à la carte-Menü im Backofen, Servtherm, in einer Standart-Mikrowelle oder in der MikroFix zubereitet werden. Die genauen Zubereitungszeiten finden Sie in den Beschreibungen der jeweiligen Zubereitungsgeräten.

Hinweis: Die Folie der Suppenschale vorher mit einer Gabel einstechen, damit der entstehende Dampf besser entweichen kann.

Die Zubereitung von Desserts

Desserts vor dem Verzehr über Nacht im Kühlschrank oder ca. 4 - 5 Stunden bei Zimmertemperatur auftauen und direkt verzehren. Die Desserts sind auch zum Auftauen in der MikroFix geeignet.

Die Zubereitung von Salaten

Salate über Nacht im Kühlschrank oder 4 - 5 Stunden bei Zimmertemperatur auftauen und direkt verzehren.

Auftauhinweise zu Torten und Kuchen

Torten: Tortenstücke oder ganze Torte aus der Verpackung nehmen und auf eine feste Unterlage stellen. Die Aufwärmzeit für eine ganze Torte beträgt bei Zimmertemperatur ca. 4 - 5 Stunden. Die Auftauzeit für einzelne Tortenstücke beträgt im Kühlschrank ca.
3 - 4 und bei Zimmertemperatur ca. 1,5 - 2 Stunden.
Nachmittagskuchen
vor dem Verzehr über Nacht im Kühlschrank oder ca. 3 Stunden bei Zimmertemperatur auftauen und direkt verzehren.

Die Zubereitung von Säften

Säfte über Nacht im Kühlschrank oder ca. 4 Stunden bei Zimmertemperatur auftauen. Nach dem Auftauen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Tagen aufbrauchen. Nicht wieder einfrieren. Vor dem Verzehr schütteln.