Sie sind hier: Angebote / für Senioren / Hausnotruf / So funktioniert's

Kontakt

DRK-Kreisverband
Alsfeld e.V.

Altenburger Straße 56b
36304 Alsfeld

Tel: 06631 919910
Fax: 06631 919911

eMail an uns

Geschäftszeiten

Mo.-Fr. 8-12 Uhr,
Mo.-Do. 13-17 Uhr
und nach Vereinbarung

Zum Onlineauftrag...

Ihr Ansprechpartner

Andreas Fischer

Tel: 06631 919910

a.fischer[at]drk-alsfeld[dot]de

Technischer Support

Frank Diehl

Tel: 06631 919910

f.diehl[at]drk-alsfeld[dot]de

Downloads

Faltblatt "Wichtige Hinweise für Hausnotrufkunden"

Faltblatt "Technische Voraussetzungen"

Formular "HN-Teilnehmer-Datenblatt" zum ausfüllen

Und so funktioniert der Hausnotruf...

Der Funksender, bequem als Arm- oder Halsband

Der Funkhandsender Sapphire zeichnet sich durch sein flaches Design und seine leichte Bauweise aus. Der Sapphire kann als Armband oder Medaillon getragen werden. Die integrierte Batterie hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 4 Jahren, was den Sapphire zu einem zuverlässigen und langlebigen Bestandteil macht. Maße: 13 x 32 x 46 mm (HxBxT)

Der Funksender als Armband
Der Funksender als Halsband

Geräteserie Lifeline Vi

Kurzbedienungsanleitung des Hausnotrufgerätes Lifeline Vi

Das Hausnotrufgerät Lifeline Vi kann entsprechend der Bedürfnisse des Patienten mit einer Vielzahl von Sensoren verbunden werden. Es setzt neue Maßstäbe für intelligente Funktionen, leichte Bedienbarkeit und gutes Design.

Geräteserie S.A.M. 4 (graues Gerät, schwarzer Handsender)

Kurzbedienungsanleitung des Hausnotrufgerätes S.A.M 4

Diese Geräte sind sowohl für den Betrieb über VoIP-Telefondienste als auch für den herkömmlichen (analogen) Telefonbetrieb geeignet. Sobald der Hausnotrufteilnehmer zur Internet-Telefonie wechselt, schaltet das Gerät auf das internettaugliche VoIP-Übertragungsprotokoll um.

Geräteserie S.A.M. II (weißes Gerät, beiger Handsender)

Kurzbedienungsanleitung des Hausnotrufgerätes S.A.M II

Kurzbedienungsanleitungen

Hier können Sie die Bedienungsanleitungen als PDF-Datei direkt runterladen: