Sie sind hier: Angebote / für den Notfall / Rettungsdienst / Notarzt und Krankentransport / Qualifizierter Krankentransport

Zentrale Leitstelle des Vogelsbergkreises

06641 19222
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die DQS Reg.-Nr. 245303 QM08

Kontakt

DRK-Arbeitsgemein-
schaft Rettungsdienst

Hohe Bergstraße 2
36341 Lauterbach

Tel: 06641 96630
Fax: 06641 966330

service[at]rettungsdienst-vogelsberg[dot]de

Ihre Ansprechpartner

Sebastian Schrimpf

Tel: 06641 966324

schrimpf[at]drk-lauterbach[dot]de

 


Jörg Görnert

Tel: 06631 965711
Fax: 06631 965722

goernert[at]drk-lauterbach[dot]de

Qualifizierter Krankentransport

Banner Krankentransport
Foto: D. Möller/DRK

Was ist ein Krankentransport?

Ist eine Krankenfahrt aus medizinischen Gründen mit Taxi oder Mietwagen nicht möglich, verordnet der Arzt unter Beachtung von Richtlinien einen Krankentransport. Der qualifizierte Krankentransport ist grundsätzlich für alle Krankentransporte von Nicht-Notfallpatienten vorzusehen, und zwar bei

  • Personen, die an einer ansteckenden oder ekelerregenden Krankheit erkrankt oder derer verdächtig sind,
    • hilfsbedürftige Personen, die im Zusammenhang mit dem Transport zu ihrem Bestimmungsort (z.B. Wohnung,  Arztpraxis, Krankenhaus) einer fachlichen Betreuung (Rettungsdienstpersonal) oder der Einrichtung des Krankentransportwagens bedürfen; ihnen gleichgestellt sind Personen, bei denen eine solche Hilfsbedürftigkeit zu erwarten ist.

    Unsere Teams betreuen Sie oder Ihren Angehörigen während des Transportes, reagieren im Notfall schnell und kompetent und geben Ihnen während des Transports die bestmögliche Sicherheit.

    Gründe für einen Krankentransport...

    • Erkrankte Personen
    • Bettlägrige Patienten
    • Gehbehinderte Personen
    • Verlegungstransport zwischen Krankenhäusern
    • Verlegung von Patienten in weiterbehandelnde Einrichtungen, z. B. Rehabilitationskliniken
    • Fahrt von infektiös erkranktem Patient

    Planbare Fahrten mit dem Qualifizierten Krankentransport...

    Verordung eines geeigneten Krankentransportmittels durch den Arzt!

    Voraussetzung für einen qualifizierten Krankentransport ist das Vorliegen einer "Verordnung einer Krankenbeförderung". Auf diesem Formular werden die Notwendigkeit des Transportes und das geeignete Fahrzeug vermerkt. Ein Arzt muss diese Verordnung unterzeichnen! 

    Bewilligung des Krankentransportes durch ihre Krankenkasse ist erforderlich!

    Planbare Krankentransportfahrten (z.B. zur ambulanten Behandlung) müssen vorab von der Krankenkasse des Betroffenen genehmigt werden.