Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelle Nachrichten

DRK-Kreisbereitschaftsleitung im Interview

Die Kreisjahreshauptversammlung des Deutschen Roten Kreuzes steht an diesem Freitag um 19:30 Uhr in der Feldahalle bevor. Die Kreisbereitschaftsleitung gab kürzlich ein Interview auf Schloss Romrod,...

Im halbjährlichen Resümee zogen Ulf Immo Bovensmann und Andreas Fischer eine beindruckende Bilanz für die Ehrenamtlichen in den neun Bereitschaften und dreizehn Ortsvereinen. Weit über 50.000 Stunden... [mehr]

Bereitschaftsleiter von Alsfeld und Kirtorf ernannt

Ernennung beim Roten Kreuz stand ganz vorne auf der Tagesordnung der Tagung der Leitungs- und Führungskräfte des DRK Kreisverband Alsfeld. So konnten die Bereitschaftsleiter von Alsfeld und Kirtorf...

"Ich danke Ihnen," so Kreisbereitschaftsleiter Ulf Immo Bovensmann, "das sie nicht nur bereit sind, ein Amt zu übernehmen, sondern auch die Verantwortung zu tragen, die mit dem Amt... [mehr]

Großübung in Ober-Ohmen

An einer Großübung der Feuerwehr Ober Ohmen beteiligte sich neben der SEG Behandlung, bestehend aus den Bereitschaften Mücke und Homberg, auch ein Teil der Schnelleinsatzgruppe Transport des 2....

Neben der örtlichen Feuerwehr und zahlreichen Feuerwehren aus dem Umland nahm auch der  Katastrophenschutzzug der Feuerwehr Mücke am Szenario "Brennt Tankstelle, Menschenleben im... [mehr]

NACHRUF

Das Deutsche Rote Kreuz trauert um

Karl Adolf Lang

(Ehrenvorsitzender)
* 15. 6. 1931 † 18. 9. 2016

Er hat über viele Jahrzehnte die Arbeit des Deutschen Rotes Kreuzes durch sein Mitwirken geprägt. Wir werden... [mehr]

DRK probt Versorgung von Schwerstbrandverletzten

In der vergangenen Woche übten die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes aus Mücke, Alsfeld und Kirtorf die Behandlung und Rettung von Brandverletzten. Angenommen wurde, dass bei einer Explosion...

Zu Übungsbeginn wurden die Ehrenamtlichen in vier Gruppen zu je drei Helfern eingeteilt, um dann die Patienten in Form einer Stationsausbildung zu versorgen. Pro Patient hatten die ehrenamtlichen... [mehr]

Rettungshundestaffel Nieder-Ohmen gewann 1.000 Euro

Zu den HelferHerzen-Preisträger im Osthessischen Bergland gehört auch die Hundestaffel des DRK Nieder-Ohmen. 6.000 Euro wurden vergeben und es gab über 10.000 Anmeldungen. Dies zeigt die Vielfalt des...

Wie vielfältig sich ehrenamtliches Engagement im Osthessischen Bergland zeigt, kann die aus fünf lokalen Persönlichkeiten bestehende Jury von „HelferHerzen - der dm-Preis für Engagement“ nun... [mehr]

Sechs neue Auszubildende zum Notfallsanitäter

Die DRK-Arbeitsgemeinschaft Rettungsdienst der Kreisverbände Alsfeld und Lauterbach begrüßt zum 01.09.2016 den zweiten Ausbildungsjahrgang zum neuen Berufsbild des Notfallsanitäters.

Die fundierte Ausbildung erstreckt sich über drei Jahre, um anschließend eigenverantwortlich auf dem Rettungswagen arbeiten zu können. Ralf Dickel, DRK-Geschäftsführer, begrüßte die zwei Frauen und... [mehr]